Onlineshop

Haferflocken, frisch geflockt

1,70

Haferflocken, frisch gemahlen

Wir bauen seit einem Jahr unseren Hafer selbst an und im Laden könnt ihr, jede Woche frisch geflockte, Haferflocken kaufen! Ihr findet die Haferflocken in unserer Unverpackt-Ecke und könnt euch selbst so viel abfüllen, wie ihr möchtet.
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen
Haferflocken, frisch geflockt

Haferflocken, frisch geflockt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Beschreibung

Haferflocken, frisch geflockt

Wir bauen seit einem Jahr unseren Hafer selbst an und im Laden könnt ihr, jede Woche frisch geflockte, Haferflocken kaufen! Ihr findet die Haferflocken in unserer Unverpackt-Ecke und könnt euch selbst so viel abfüllen, wie ihr möchtet. Bitte denkt daran, euer eigenes Gefäß zum Befüllen mitzubringen! Nur so macht der Unverpackt-Gedanke auch Sinn!
Die Flocken hingegen auf verschiedenste Weise für den Verzehr zubereitet werden. Sie sind leicht verdaulich und sie enthalten hohe Anteile an Proteinen und Vitaminen. Er sättigt gut und eignet sich perfekt für die Vollwert-Ernährung. Das Korn zählt nicht nur zu einer der gehaltvollsten Getreidearten, sondern ist inzwischen auch im medizinischem Bereich unabdingbar. Hier ein paar Fakten zu Haferflocken:
  1. Haferflocken sind wegen der vielen Ballaststoffe gesund und machen lange satt
  2. Haferflocken können einen zu hohen Cholesterin-Spiegel senken
  3. gesund bei Diabetes Typ 2
  4. Haferflocken sorgen für eine gute Verdauung
  5. Haferflocken haben viele Antioxidantien

Für unsere Kinder machen wir oft einen Haferbrei, oder auch ein Porridge – meistens mit Banane, Honig oder auch ab und zu mit ein bisschen Schoko. Zur Zeit finden wir aber „Overnight-Oats“ toll, vor allem für die Tage, wo der Laden auf hat… da ist es optimal, wenn das Frühstück schon fertig im Kühlschrank steht. Heute eines unserer Lieblings-Rezepte — sie heißen eigentlich „Ernte-Dank-Overnight-Oats“, aber wir essen die immer 🙂

Für eine Portion braucht ihr:

  •  50 g frische Haferflocken vom Steidlehof
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 kleiner Apfel (ca. 75 g)
  • 1 Karotte (lila-Urkarotte gibt eine schöne Farbe)
  • 1 bis 2 EL A2-Joghurt
  • 10 g Walnüsse
  • 1 EL Waldhonig
  1. Am Abend füllt ihr die Haferflocken in ein verschließbares Glas und füllt sie mit dem Apfelsaft auf. Verschließt das Glas und stellt es über Nacht in den Kühlschrank.
  2. Am Morgen raspelt ihr den Apfel und die Möhre, vermischt diese und gebt sie auf die Haferflocken. Darauf kommt der Joghurt, die gehackten Walnüsse und als krönender Abschluss: Waldhonig!
    Tipp: Natürlich könnt ihr die das auch am Abend komplett vorbereiten. Damit Apfel und Karotte nicht braun anlaufen, solltet ihr etwas Zitronensaft unter die geraspelten Zutaten mischen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Haferflocken, frisch geflockt“